Neuigkeiten

09.09.2010, 15:22 Uhr | tk
Neues Team für den Bezirksvorstand
CDU-Kreisverband stellt Weichen für den Bezirksparteitag
Northeim. Der CDU-Kreisvorstand Northeim hat am  Dienstag die Weichen für den Bezirksparteitag am 25. September 2010 in Bad Salzdetfurth gestellt. So wird ein Antrag eingebracht werden, in dem sich der Bezirksverband klar für eine Erdverkabelung der geplanten 380 KV-Leitung von Wahle nach Mecklar aussprechen soll. Beatrix Tappe-Rostalski, stellv. Kreisvorsitzende: „Damit wird die CDU von Hildesheim bis Staufenberg eine gemeinsame Linie in diesem wichtigen Thema übernehmen.“
Beatrix Tappe-Rostalski
Darüber hinaus wird die CDU ein neues Team für den Bezirksvorstand ins Rennen schicken. So wird der Kreisvorsitzende Joachim Stünkel (Dassel) sich um die Position eines der vier stellvertretenden Bezirksvorsitzenden bewerben. Außerdem treten Kerstin Lorentsen und Malte Schober (beide Northeim), Torsten Bauer (Uslar) und Christian Thalheim (Katlenburg-Lindau) als Beisitzer an. „Damit verjüngen wir die Kandidatenriege deutlich, da wir zwei Kandidaten unter 40 ins Rennen senden“, so Tappe-Rostalski.
Herzlichen Dank sprach der Kreisvorstand den bisherigen Mitgliedern im Bezirksvorstand Inge Rauschning und Heiner Hegeler aus, die nicht mehr antreten werden. Tappe-Rostalski: „Beide treten nicht erneut an und haben Jahrelang, Frau Rauschning sogar als Bezirksvorsitzende, den Bezirksvorstand maßgeblich geprägt. Beiden gilt unser Dank.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche