Neuigkeiten

20.02.2013, 06:51 Uhr | tk
Stünkel: CDU setzt auf Jugend und auf neue Mitglieder
Kreisvorstand hat Wahl offen analysiert
Northeim; Der CDU-Kreisvorstand Northeim hat die Landtagswahl 2013 analysiert. Dafür trafen sich die Mitglieder in der Kreisstadt und sprachen fast drei Stunden offen über das Ergebnis. Joachim Stünkel: „Allen ist klar, dass man nun für die Bundestagswahl Geschlossenheit zeigen muss. Es geht jetzt darum unsere CDU- Kandidaten Dr.Roy Kühne und für den Bereich Uslar/Bodenfelde Michael Vietz für die  Bundestagswahl am 22.September 2013  uneingeschränkt zu unterstützen.“
Dank an die Kandidaten am Rande der Sitzung
Außerdem will die Union ihre Stärke als Volkspartei, die breit aufgestellt sein muss, verbessern. Dazu sollen die Vereinigungen und damit insbesondere die Jugend und die Werbung neuer Mitglieder wieder stärker in den Focus kommen. Stünkel: „Einige Bereiche der CDU wollen wir besser aufstellen. Dies werden wir nun gemeinsam anpacken. Dazu gehört aus der Sicht der Union auch eine starke Junge Union.“

Der Kreisvorstand wird daher in den nächsten Wochen hierzu Gespräche führen und dann geschlossen in den Bundestagswahlkampf ziehen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche