Neuigkeiten

19.09.2014, 15:08 Uhr | tk
v. Garmissen: AfD ernst nehmen
CDU-Kreisvorstand nominiert Kandidaten

Northeim. Der Vorstand des CDU-Kreisverbandes Northeim hat auf seiner gestrigen Sitzung über die Wahlergebnisse in Sachsen, Thüringen und Brandenburg diskutiert. Dr. Bernd v. Garmissen, stellv. Kreisvorsitzenden: „Die Mitglieder des Vorstandes haben klar gesagt, dass man die AfD ernst nehmen muss und sie inhaltlich stellen muss. Simple Parolen wirken auf dem ersten Blick populär, sind aber in der Wirklichkeit kaum in reale Politik umzusetzen. Wir müssen unseren Kurs jetzt nicht ändern, aber besser vertreten und erklären“. 

Dr. Bernd von Garmissen

Außerdem bereitete der Kreisvorstand den kommenden Bezirksparteitag vor. Kerstin Lorentsen aus Northeim soll die neue starke Frau im CDU-Bezirksverband Hildesheim werden. Dr. von Garmissen: „Mit Kerstin Lorentsen schicken wir eine aussichtsreiche und starke Frau in das Rennen um eine der Positionen der stellvertretenden Vorsitzenden. Sie ist eine erfahrene Kommunalpolitikerin und eine gestandene Persönlichkeit in Ihrem Beruf und wird ihren gesamten Erfahrungsschatz in die Waagschale werfen.“

Ihr zur Seite stellt der CDU-Kreisverband Northeim eine Mischung aus Erfahrenen und jungen Kandidaten für die weiteren Vorstandspositionen. So sollen Malte Schober, Tobias Kreitz, Dr. Bernd von Garmissen und Joachim Stünkel einen der begehrten Plätze übernehmen.

Auch auf Landesebene setzt die CDU Northeim auf ein modernes Bild. So wurden Dr. Sabine Michalek und Timo Dröge für den CDU-Landesausschuss nominiert, der in den kommenden zwei Jahren die Kommunalwahl vorbereiten wird.

 v.Garmissen: „Damit bringen wir ein attraktives Personaltableau zur Abstimmung und gehen von einer breiten Unterstützung auf dem CDU-Bezirksparteitag Ende September aus.“ 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche